Waldheim Schlagstein


Biologische Station im Kreis Düren

Zwischen Ringelnattern und Heuschrecken...

Die Biologische Station Düren ist ein Verein und bereits seit dem Jahr 1997 für den Naturschutz im Kreis Düren aktiv. Die Mitglieder des Trägervereins biostation2kommen aus den Naturschutzverbänden, der Land- und Forstwirtschaft und dem amtlichen Naturschutz. Sitz der Biologischen Station ist seit Herbst 1999 der alte Bahnhof in Nideggen-Brück im Rurtal. Basis der Stationsarbeit ist seit 2005 die Förderrichtlinie Biologische Stationen in NRW (FÖBS). Sie bildet die Grundlage für die Förderung aller Biologischen Stationen im Land NRW.

 

 

Arbeitsschwerpunkte

Im Mittelpunkt der Arbeit der hauptamtlichen Mitarbeiter stehen Aufgaben wie die Betreuung von Naturschutzgebieten und FFH-Gebieten, Artenschutzprojekte, Öffentlichkeitsarbeit, die Durchführung praktischer Pflegemaßnahmen, die Beratung von Landwirten im Rahmen des Kreiskulturlandschaftsprogrammes, sowie die Beratung von Bürgern. biostation

 

Weitere Informationen: http://www.biostation-dueren.de/ 

biostation3