Waldheim Schlagstein


Von Bäumen, Felsen & Teufels Dreizahn

Naturentdecker auf der Pirsch   


Ein Naturerlebnis-Programm für Schulklassen von 1,5 Tagen

-pädagogisch wertvoll, erlebnisreich & mit viel Vergnügen-

Leitung: Familien- und Erwachsenenbildung der Ev. Gemeinde zu Düren

Die Erlebnisprogramme bieten Ihnen und Ihren Schützlingen ganz viel Naturerfahrungen in der wundervollen Landschaft der Eifel, die sicherlich unvergesslich werden. Der herrliche Wald, der das Waldheim umgibt lädt ein, Bäume & Sträucher kennen zu lernen und beispielsweise aus den leckeren Fichtenspitzen super Konfekt zu zaubern. Die bizarren Buntsandsteinfelsen zeugen von der bewegten Geschichte der Region und es gibt dort wahre Löwen zu entdecken.

Gut angekommen? Und gut gestärkt vom Mittagessen? Dann kann es losgehen: Zunächst erkunden die Naturdetektive ihre neue Umgebung und malen eine Karte von ihr. Wo ist Süden, wo Westen? Wie kann man das ohne Kompass erkennen? Dann darf gespielt werden. Mit Blättern und anderen Naturmaterialien. Ganz nebenbei lernen die Kinder die wichtigsten Bäume kennen. Es geht steil hoch zum Engelsblick und es wird das Geheimnis von Teufels Forke gelüftet.

 

 

Wer abends noch Programm wünscht, kann noch nach den Kobolden der Nacht Ausschau halten. Die Biologische Station bietet an, mittels eines Bartdetektors den Schreien der Fledermäuse zu lauschen. (Ab Mai möglich, kostet 115,00€ zusätzlich)

 

2. Tag:

Heute schauen wir uns den Waldboden näher an. Und was gibt es da zu entdecken. Den Regenwurm kennt sicher jedes Kind. Aber der Saftkugler, die Assel, der Ameisenlöwe? Was hat das mit den Bäumen zu tun? Was ist Natur-, was Kunststoff? Das Leben im Boden ist so vielfältig, alle Tiere sind so verschieden und erschaffen doch gemeinsam die Bodenfruchtbarkeit. Diese ist Grundlage für alles Lebende. Nachdem alle Tiere wieder wohlbehalten unter dem Laub sind...

Am Nachmittag wird das Thema Bäume wieder aufgegriffen. Spielerisch werden diese erkundet. Die Klasse kann entweder ein Baummemory gemeinsam herstellen oder aus den gesammelten Materialien Ketten und Armbänder basteln.

Auf dem Rückweg werden Stöcke gesammelt, für das Stockbrot am abendlichen Lagerfeuer (falls Sie das möchten & das Wetter es zulässt). Schnell sind einige Blüten gesammelt für die fruchtig, süße Blütenlimonade.

Leider ist unsere gemeinsame Zeit nun zu Ende. Zum Abschluß lassen wir die Erlebnisse nochmal Revue passieren. Was haben wir erlebt & was hat besonders gefallen? Die jungen Naturentdecker erhalten alle ein schönes Klassenfoto mit Teufels Dreizahn im Hintergrund.

 

Das Programm können Sie ab sofort zusammen mit Ihrem Aufenthalt im Waldheim buchen.

Das Programm kostet 18,00 pro Kind bei 25 Kindern, mindestens 450,00 ohne Fledermausexkursion.

Das Programm mit Fledermausexkursion kostet 23,00€ pro Kind 575,00€.

 

Es sind noch weitere Programme im Aufbau, für die wir gerade recherchieren