Waldheim Schlagstein


Das Geheimnis der Monsterkralle

1,5 - 3 Tage Programmdauer buchbar / ab 3. Schuljahr

Leitung: Flowventure

In einem Ort Namens Schlagstein ranken sich die Mythen um eine Monsterkralle, die versteckt in den Wäldern liegt. Im Schatten einer steilen Wand, flow1wartet dieses Geheimnis darauf entdeckt zu werden. Doch der Weg dorthin, ist mit vielen Aufgaben gespickt. Um Euren Mut und das Vertrauen in euer Entdeckerteam zu stärken, haben die flowventure Trainer spannende und herausfordernde Teamaufgaben für Euch vorbereitet. Mit jeder bestandenen Aufgabe erhaltet Ihr einen Hinweis, der Euch der Monsterkralle einen Schritt näher bringt. Damit Ihr für sämtliche Situationen gewappnet seid, werden Euch die Expeditionstrainer zudem zeigen, wie Ihr verschiedene Seilbrücken selber konstruieren könnt.

Mit zunehmender Programmdauer steigen auch die Herausforderungen: Nachdem Ihr Euch mutig und mit viel Teamgeist dem Geheimnis der Monsterkralle gestellt habt, könnt Ihr Euch an einer Seilstation in luftiger Höhe einer weiteren Herausforderung stellen, die Ihr sicher mit viel Unterstützung Eurer Teamkollegen gut meistern werdet. Auch in der Nacht gilt es, dunkle Hohlwege und den Lichterpfad zu bestehen. Zeigt uns, dass Ihr auf Euch acht geben könnt und diesem Mythos gewachsen seid!

flow2Bei diesem erlebnispädagogischen Programm lernen selbst die Kleinsten schon, dass es wichtig ist zusammen zu arbeiten. Es trainiert und vertieft die Teamfähigkeit, fördert das Vertrauen in sich und andere Gruppenmitglieder und stärkt wechselseitige Verantwortungsübernahme. Natürlich kommt dabei auch der Spaß nicht zu kurz!

Unser Service-Paket mit kreativen Vorschlägen für die „Vor- und Nachbereitung im Unterricht“ kann ermöglichen, dass diese Erlebnisse über die Klassenfahrt hinaus auch für den (Schul-) Alltag an Bedeutung gewinnen.

Bei einem 3-Tage-Waldheim-Aufenthalt können 1,5 betreute Programmtage gebucht werden (Start
Nachmittags).

Bei einem 5-Tage-Waldheim-Aufenthalt können 1,5 bis 3 betreute Programmtage gebucht werden.

1. Tag:
Vormittag:

Begrüßung durch die flowventure-Teamer, IceBreakerSpiele zum spielerischen Kennenlernen von Kids und Teamern. Mit Hilfe von Vertrauensübungen werden verschiedene Arten von Vertrauen erlebbar gemacht:
Vertrauen in sich selbst, in den Anderen und in das Team. Die Basis für die weitere Zusammenarbeit im Team

(Beim 3-Tage-Aufenthalt Programmstart am Nachmittag).

Nachmittag:

Erste leichte Kooperationsaufgaben werden im Team gemeistert. Jetzt gilt es, notwendige Fähigkeiten der Teamarbeit in leichten Reflexionen zu erkennen und in weiteren spielerischen Übungen zu optimieren und zu vertiefen. Sicherheitstechnische Einweisung in das Bergsportequipment (Karabiner, Seile, etc.) und das richtige Handling.
Durch das Aneignen von Konstruktionstechniken können die Kids gemeinsam das Teamprojekt am nächsten Tag meistern.

2. Tag:
Vormittag

: „Komplexes Teamprojekt Seilparcours“:

Beim Bauen eines abwechslungsreichenund individuell herausforderndenParcours mit mehreren Seilbrücken ziehen die kleinen Expertenteams an einem Strang. Nicht nur beim Erbauen, sondern auch beim Klettern, Hangeln und Balancieren ist gegenseitige Unterstützung und Verantwortungsübernahme gefragt.

Nachmittag:flow3

Mit der richtigen Portion Geschick, Einsatz und Köpfchen werden scheinbar unlösbare Problemlösungsaufgaben im Gelände von der Klassengemeinschaft gemeistert. In der wärmeren Jahreszeit können abenteuerliche Teamaufgaben rund um das Thema Wasser, für viel Spaß und Erfrischung sorgen. Wenn es etwas kühler wird, werden die Spiele entsprechend der Temperaturen angepasst.

Abend:

Nachtaktion einmal anders mit dem Solo im Dunkeln.

3. Tag:
Vormittag:

Einweisung der Teilnehmer in die Sicherheitsausrüstung (Helme, Gurte), die Personensicherung, sowie die notwendigen Verhaltensweisen bei der hohen Station (Giant Swing, Hohe Brücke, Prusiken etc.).

Nachmittag:

Das Hochseilelement sorgt für Grenzerfahrung und Nervenkitzel und führt bei manch einem zu einer gesunden Stärkung des Selbstwertgefühls. Die Kollegen am Boden sorgen dabei für die richtige Absicherung des Kletternden. Abschlussreflexion und Verabschiedung durch die flowventure Teamer.

Programmbetreuung durch mind. 2 Teamer von „flowventure - Erlebnispädagogik“.
Preise pro Person 2010 bei mind. 20 Teilnehmern (in deutscher Sprache):

Preise 2014

  • 1,5 Tage € 39,50 (inkl. MwSt.) pro TeilnehmerIn
  • 2 Tage € 49,50 (inkl. MwSt.) pro TeilnehmerIn
  • 2,5 Tage € 62,50 (inkl. MwSt.) pro TeilnehmerIn
  • 3 Tage € 69,50 (inkl. MwSt.) pro TeilnehmerIn

Programmleistungen:

Enthalten ist das erlebnispädagogische Programm wie beschrieben, mind. 2 Teamer und das komplette Equipment.

Bei den betreuten Programm-Bausteinen zahlen die Gruppenleiter/-innen keine Programmkosten
(gilt ab 20 Teilnehmern für max. zwei Leiter/-innen pro Gruppe).

Zu diesen Preisen müssen die Preise für Übernachtung und Verpflegung hinzuaddiert werden.
Das Programm kann in englischer Sprache durchgeführt werden (Preis auf Anfrage).

Programm-Buchung bei:

flowventure
Clemens-August-Platz 2
53115 Bonn
Tel.: 0228 / 91254920
 Fax: 0228 / 91254922

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.flowventure.de

Aufenthalt-Buchung über das Waldheim Schlagstein

Das Team vom Waldheim Schlagstein und das Team von flowventure freuen sich
auf eine erlebnisreiche Zusammenarbeit mit Ihnen!